Stöbern Sie durch unsere Angebote (2 Treffer)

Leben und Sterben des Colonel Blimp [Masterpiec...
0,52 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Der junge britische Offizier Clive Candy reist während des Zweiten Burenkriegs nach Deutschland. Sein hoch gestecktes Ziel: Die negative Propaganda gegen das britische Militär zu unterbinden. Doch ehe er es sich versieht, ist Candy für ein Duell mit dem deutschen Offizier Theo gebucht. Der Brite und der Deutsche schmieden in den nächsten Jahrzehnten trotzdem eine Freundschaft, die auch den Ersten und den Zweiten Weltkrieg überdauert. ** Im Jahr 1943 entstanden, zählt die Militärsatire Leben und Sterben des Colonel Blimp zu einem der berühmtesten Werke des Regie-Duos Michael Powell und Emeric Pressburger. Für die damalige Zeit besaß Powells und Pressburgers Film scharfe satirische Spitzen über britisches Selbstverständnis und den Untergang von soldatischen Tugenden wie Ehre und Fairness. Kein Wunder, dass Premierminister Winston Churchill den Export der Komödie verbot und sie als schädlich für die Moral der Armee bezeichnete. Auch 70 Jahre später sieht man noch, wieso: Verschmitzt, augenzwinkernd und höchst gewitzt nimmt Leben und Sterben des Colonel Blimp militärische Grandezza und Starrköpfigkeit aufs Korn, während er gleichzeitig für internationale Brüderlichkeit plädiert.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Tage des Ruhms
0,10 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1943. Um im Kampf gegen die deutschen Besatzer zu bestehen, stellt General De Gaulles ein riesiges französisches Exilheer auf. 233.000 Kolonial-Afrikaner werden mobilisiert. Sie riskieren ihr Leben für ein Land, das sie nie gesehen haben. Angeführt von Sergent Martinez marschieren die Algerier Said, Yassir, Abdelkader und Messaoud nach Italien, wo sie in der verlustreichen Schlacht von Monte Cassino ihre Feuerprobe bestehen müssen. Im Rahmen der Operation Dragoon landen sie anschließend in Südfrankreich und befreien Marseille. Doch die französischen Ideale von Gleichheit und Brüderlichkeit gelten für die Nordafrikaner nicht. Immer wieder erfahren sie Diskriminierung und Rassismus aus den eigenen Reihen. Als Speerspitze im Kampf um das Reich kommt es für sie im Elsass zum finalen Gefecht mit der Wehrmacht.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot